Energiekosten und CO2-Emissionen senken -
Unsere Energieberatung hilft Ihnen dabei

Welche Vorteile bringt eine Energieberatung mit sich?

Mit unserer Energieberatung erfahren Sie, wie Sie Ihren Energieverbrauch optimieren und Kosten sparen können. Wir unterstützen Sie bei der Auswahl von erneuerbaren Energien, der Optimierung der Gebäudeisolierung und der Wahl von energieeffizienten Geräten. Lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten, Ihre Energiekosten zu senken und gleichzeitig einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Energiekosten senken

Senken Sie durch eine Energieberatung Ihre Heizkosten nachhaltig um bis zu 30% und sparen sie dauerhaft Geld.

Förderungen

Die Bundesregierung unterstützt Investitionen in die Energieeffizienz von Gebäuden mit attraktiven Förderungen (BAFA und KfW).

Nachhaltigkeit

Wir unterstützen Sie dabei, eine nachhaltige und umweltfreundliche Energieversorgung zu realisieren.

Immobilienwert sichern

In Zukunft wird der Wert einer Immobile abhängig von ihrer energetischen Qualität sein.

Kostenübernahme

Die Kosten der Energieberatung werden zu mindestens 50 % von der Bundesregierung übernommen.

Energieverbrauchsanalyse

Unsere Energieberater analysieren Ihren aktuellen Energieverbrauch und erstellen ein Konzept für eine effizientere und umweltfreundlichere Energieversorgung.

Kostenlose Erstberatung vereinbaren

Egal ob Planung, Energieberatung oder Baubegleitung – Wir helfen Ihnen bei Ihrem Anliegen.

Unsere Leistungen als Energieberater

Egal ob Sanierung oder Neubau – Wir planen individuell für Ihr Gebäude ein energetisches Konzept, um das Beste aus Ihrer Immobilie herauszuholen. Dabei finden wir die perfekte Balance zwischen Wirtschaftlichkeit und energetischer Effizienz. Energieberatungen bieten wir im Großraum München, Augsburg, Neuburg an der Donau, Schrobenhausen, Donauwörth und Landkreis Eichstätt an.

01.

Rundum-sorglos-Paket: Wir füllen alle Formulare für Sie aus, beantragen die Förderung und übernehmen die Kommunikation mit den Fördermittelgebern. Sie können sich zurücklehnen und sich um andere Angelegenheiten kümmern.

Bei der Menge an Fördermöglichkeiten verliert man schnell den Überblick. Lassen Sie sich von uns neutral und unabhängig beraten, um so die passenden Förderungen für Ihr Vorhaben zu finden. 

Es gibt eine Vielzahl von Fördergeldern für fast jede Art von Sanierung oder Neubau. Diese sind jedoch oftmals an gewisse Voraussetzungen gebunden, wie beispielsweise die Verwendung bestimmter Bauteile oder die Effizienz der Anlagentechnik. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) stellt zum Beispiel Kredite und Zuschüsse für die energetische Sanierung von Gebäuden, die sogenannten Effizienzhäuser, aber auch für den Neubau zur Verfügung. Außerdem werden seitens der BAFA Zuschüsse für Einzelmaßnahmen in der Gebäudesanierung vergeben.

02.
Der individuelle Sanierungsfahrplan unterstützt Sie bei der Umsetzung künftig anstehender Sanierungsmaßnahmen und erhöht die Förderung von 15% auf 20%.
Außerdem erhöhen sich die maximal förderfähigen Kosten im Jahr von 30.000 auf 60.000 EUR pro Wohneinheit.
So profitieren Sie von der maximalen Förderung für Ihr Sanierungsprojekt!
Im Zuge der Erstellung des Fahrplanes wird der IST-Zustand ihres Gebäudes analysiert um mögliche Schwachstellen und Optimierungspotentiale ausfindig zu machen.
Darauf aufbauend ermitteln wir dann die bestmöglichen Maßnahmenpakte für Ihr konkretes Vorhaben.
03.

Der detaillierte Wärmebrückennachweis ist ein wichtiger Bestandteil der energetischen Bewertung von Gebäuden. Er dient dazu, potenzielle Wärmebrücken in der Gebäudehülle zu identifizieren und ihre Auswirkungen auf den Energieverbrauch zu bewerten. Durch die genaue Analyse von Bauteilanschlüssen und -durchdringungen können gezielte Maßnahmen zur Minimierung von Wärmeverlustenergriffen werden. Ein sorgfältig durchgeführter Wärmebrückennachweis trägt somit maßgeblich zur Verbesserung der Energieeffizienz und des Wohnkomforts bei.

04.

Der Blower-Door Test ist ein Verfahren zur Messung der Luftdichtheit eines Gebäudes. Dabei wird eine spezielle Tür oder einFenster mit einem Gebläse versehen, das einen Über- oder Unterdruck im Geb

05.

Beauftragen Sie uns mit der Energieberatung Ihres Projekts, stehen wir Ihnen im Zuge der Baubegleitung in der gesamten Planungs- und Bauphase als kompetenter Ansprechpartner zur Seite. Wir unterstützen Sie bei der Angebotseinholung und begleiten Sie zu wichtigen Terminen vor Ort auf der Baustelle. Die Praxis zeigt, dass eine Baubegleitung selbst bei kleinen Bauvorhaben von Vorteil ist. Je eher ein Fehler erkannt wird, desto geringer sind meist die Beseitigungskosten. Ziel unserer Baubegleitung ist es für Sie als privater, gewerblicher oder öffentlicher Bauherr frühzeitig Planungs-, Material- und Ausführungsfehler zu erkennen und Baumängel, Bauschäden sowie Qualitäts- und Wertminderungen an Ihrem Bauvorhaben zu vermeiden. Außerdem wird die Einhaltung aller energetisch relevanten Vorgaben sichergestellt um den Erhalt der Förderung nicht zu gefährden.

Bei der Menge an Fördermöglichkeiten verliert man schnell den Überblick. Lassen Sie sich von uns neutral und unabhängig beraten, um so die passenden Förderungen für Ihr Vorhaben zu finden. Erhalten Sie eine Förderung von bis zu 45%!

Es gibt eine Vielzahl von Fördergeldern für fast jede Art von Sanierung oder Neubau. Diese sind jedoch oftmals an gewisse Voraussetzungen gebunden, wie beispielsweise die Verwendung bestimmter Bauteile oder die Effizienz der Anlagentechnik. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) stellt zum Beispiel Kredite und Zuschüsse für die energetische Sanierung von Gebäuden, die sogenannten Effizienzhäuser, aber auch für den Neubau zur Verfügung. Außerdem werden seitens der BAFA Zuschüsse für Einzelmaßnahmen in der Gebäudesanierung vergeben.

06.

Der hydraulische Abgleich stellt eine Optimierung des Heizungssystems dar. Er ist in den meisten Fällen sinnvoll und hilft Energiekosten zu sparen. Außerdem ist er Voraussetzung für den Erhalt von Fördergeldern bei einer Vielzahl von Maßnahmen. 
Unsere Leistung beinhaltet alle Berechnungen zu einem KfW-konformen Abgleich.

Es gibt eine Vielzahl von Fördergeldern für fast jede Art von Sanierung oder Neubau. Diese sind jedoch oftmals an gewisse Voraussetzungen gebunden, wie beispielsweise die Verwendung bestimmter Bauteile oder die Effizienz der Anlagentechnik. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) stellt zum Beispiel Kredite und Zuschüsse für die energetische Sanierung von Gebäuden, die sogenannten Effizienzhäuser, aber auch für den Neubau zur Verfügung. Außerdem werden seitens der BAFA Zuschüsse für Einzelmaßnahmen in der Gebäudesanierung vergeben.

07.

Die Menge an Energie, die in einem Gebäude gebraucht wird, hängt von seinem energetischen Zustand ab. Der Energieausweis gibt Auskunft darüber. Mit diesem lassen sich die potenziellen Heiz- und Warmwasserkosten abschätzen.

Energieausweise werden von Fachleuten ausgestellt, die über eine Qualifikation verfügen, die im § 88 des GEG geregelt ist. Da wir in der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes aufgeführt sind, können wir Ihnen einen solchen Energieausweis ausstellen.

Es gibt eine Vielzahl von Fördergeldern für fast jede Art von Sanierung oder Neubau. Diese sind jedoch oftmals an gewisse Voraussetzungen gebunden, wie beispielsweise die Verwendung bestimmter Bauteile oder die Effizienz der Anlagentechnik. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) stellt zum Beispiel Kredite und Zuschüsse für die energetische Sanierung von Gebäuden, die sogenannten Effizienzhäuser, aber auch für den Neubau zur Verfügung. Außerdem werden seitens der BAFA Zuschüsse für Einzelmaßnahmen in der Gebäudesanierung vergeben.

08.

Unsere Energieberater analysieren Ihren aktuellen Energieverbrauch und erstellen ein Konzept für eine effizientere und umweltfreundlichere Energieversorgung.

Bei der Menge an Fördermöglichkeiten verliert man schnell den Überblick. Lassen Sie sich von uns neutral und unabhängig beraten, um so die passenden Förderungen für Ihr Vorhaben zu finden. Erhalten Sie eine Förderung von bis zu 45%!

Es gibt eine Vielzahl von Fördergeldern für fast jede Art von Sanierung oder Neubau. Diese sind jedoch oftmals an gewisse Voraussetzungen gebunden, wie beispielsweise die Verwendung bestimmter Bauteile oder die Effizienz der Anlagentechnik. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) stellt zum Beispiel Kredite und Zuschüsse für die energetische Sanierung von Gebäuden, die sogenannten Effizienzhäuser, aber auch für den Neubau zur Verfügung. Außerdem werden seitens der BAFA Zuschüsse für Einzelmaßnahmen in der Gebäudesanierung vergeben.

09.

Wir beraten Sie bei der Optimierung der Gebäudeisolierung, um Wärmeverluste zu vermeiden und Energiekosten zu senke

Es gibt eine Vielzahl von Fördergeldern für fast jede Art von Sanierung oder Neubau. Diese sind jedoch oftmals an gewisse Voraussetzungen gebunden, wie beispielsweise die Verwendung bestimmter Bauteile oder die Effizienz der Anlagentechnik. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) stellt zum Beispiel Kredite und Zuschüsse für die energetische Sanierung von Gebäuden, die sogenannten Effizienzhäuser, aber auch für den Neubau zur Verfügung. Außerdem werden seitens der BAFA Zuschüsse für Einzelmaßnahmen in der Gebäudesanierung vergeben.

specialization-img.jpg

So holen wir gemeinsam das Beste aus Ihrer Immobilie heraus:

Schritt 01:
Kostenfreies Erstgespräch

Vereinbaren Sie mit uns ein kostenfreies Erstgespräch in welchem wir Ihr Anliegen besprechen und Ihre Fragen beantworten.

Schritt 02:
Planen

Wir entwickeln den optimalen Plan für Ihre Immobilie und finden die richtige Balance zwischen Wirtschaftlichkeit und energetischer Effizienz. Dabei holen wir das Maximum an Fördermöglichkeiten für Sie heraus.

Schritt 03:
Formulare einreichen

Rundum-sorglos-Paket: Auf Wunsch können Sie uns eine Vollmacht ausstellen und wir übernehmen die komplette Organisation für Sie. Wir füllen alle nötigen Formulare aus, reichen die nötigen Unterlagen ein und übernehmen die Kommunikation mit den Fördermittelgebern.

Schritt 04:
Sanierungsmaßnahmen beginnen

Beginnen Sie mit Ihren Sanierungsmaßnahmen und nach Fertigstellung erhalten Sie die Förderung.

Einfache Abwicklung

Wir reichen für Sie alle Unterlagen und Formulare ein. Sie können sich zurücklehnen und von den staatlichen Förderungen profitieren.

Staatliche Förderung

Die BAFA fördert die Kosten der Energieberatung. Erhalten Sie einen Zuschuss von bis zu 50%.